X-Gin

7 Botanicals 100 Prozent Handarbeit 50 Cent Kulturspende

Kleines Dorf. Grosser Genuss.
Dieser Gin ist eine Hommage an das Barockwunder Brandenburgs, dessen Geschichte 1268 mit der Stiftung des Klosters     Neuzelle durch Heinrich III. beginnt. Das 750. Gründungsjubiläum sowie der gleichjährige Wiedereinzug wahrer Mönche des Zisterzienserordens waren Anlass genug, mit dem 165-Liter Kupferkessel unserer Destillierblase „Wilde Hilde“ neue Geschichte zu schreiben. Gin-Gin!

Aromen von:
Wachholder, Goji-Beere, Koriander, Kardamom, Vanille, Grapefruit und Szechuanpfeffer.

Besonderheit weil:
Vor der Destillation werden die Botanicals nach der altbewährten Regel one day and two nights in Bio-Alkohol mazeriert. Nach der Destillation ruht der Gin 750 Stunden.